Plazuela Santa Ana # 141 / Telf: (051) (41) 47 - 7610 / Chachapoyas - Amazonas - Perú

reservas@kuelapnordperu.com

Beschreibung

Kuélap liegt 70 km im Südwesten der Stadt Chachapoyas, in der Provinz von Luya, Distrikt von Tingo und bei der Ortschaft Kuélap. Errichtet wurde Kuélap durch die Chachapoya über der Felskrone des Berges „La Barreta“ auf einer Höhe von 3.000 Meter über Meeresspiegel und 1.000 Meter über dem linken Ufer des Utcubambaflusses. Dank dem Projekt der Ausgrabung, Konservierung und Restaurierung „PEK“ das von dem Archäologen Alfredo Narvaéz geleitet wurde, wissen wir heute, daß es sich nicht um eine Militärfestung handelt, sondern um eine “befestigte Zitadelle“, die gemäß kürzlichen carbon-röntgenologischen Daten um das Jahr 400 nach Christus ihren Baubeginn hatte. Sie wurde nie vollendet, da der Ort ständig vervollständigt wurde bis zum endgültigen Verlassen während der Zeit als die Spanier begannen, um das Jahr 1540 weiter vorzudringen. Kuélap ist ein Zyklopenbau mit eliptischem Grundriß, der aus vier übereinanderliegenden Plattformen besteht, an der Basis aus Millionen Kubikmetern Blöcken aus Kalkstein und Lehmmörtel gebaut, indem der unregelmäßige Abhang vom Felsvorsprung ausgenutzt wurde, auf dem sich der Bau erhebt. Die Hauptplattform von 20 Meter Höhe geht vom Süden zum Norden und hat eine Länge von 584 Meter x 120 Meter max. Breite. Diese stellt 2 Zugangsrampen über der Ostfassade und eine dahinter, ihre Plattformen tragen 420 Rundgebauten Häusern, den Haupttempel , die Rundplattform Süd und der Wachturm liegen am äußersten nördlichen Ende des Ortes. Wegen ihrer imponierenden Megastruktur, spektakulären Lage und ihrem kulturellen Wert verdient Kuélap mit Recht, einen Platz unter den führenden touristischen Sehenswürdigkeiten der Welt zu erhalten.

  •  

    Region:

    Amazonas

  •  

  • Provinz:

    Luya

  •  

  •  

  • Besuchung:

    Mayo a Noviembre

  •  

  • Eintritt:

    Pagado

Web Gestaltung per: