Plazuela Santa Ana # 141 / Telf: (051) (41) 47 - 7610 / Chachapoyas - Amazonas - Perú

reservas@kuelapnordperu.com

Beschreibung

5 km vom Dorf befindet sich das Museum von Leymebamba, welches aufgrund der Initiative der Bioanthropologischen Gründung Peru –Zentrum Mallqui gebaut wurde als man die finanzielle Unterstützung einer Gruppe von österreichischen Bürgern und anderen privaten Spendern erhielt. Es wurde im Juni 2000 eröffnet und beherbergt mehr als 200 Mumien und seine Grabbeigaben, die 1997 von der Lagune der Condore (man nennt sie auch Lagune der Mumien) wiedererlangt wurden. Das Museum zeigt die damaligen architektonischen Traditionen des Gebietes, die Bautechnologie und die Verwendung von gebietseigenem Material. Die reiche und verschiedenartige heimische Flora verschönert die Landschaft, wobei die Orchideensammlung mit mehr als 100 verschiedenen heimischen Arten hervorzuheben ist. Der Verband Museum von Leymebamba, dem Nachbarn des Ortes und Vertreter vom Zentrum Mallquí angehören, spiegelt das Interesse und die aktive Teilnahme der Bevölkerung in den Projekten und Tätigkeiten des Museums wider. Im Jahre 2006 wurde eine Auswahl an Mumien und archäologischen Artefakten im Technologischen Museum von Wien und im archäologischen Museum in Bozen, Italien.ausgestellt und Studien gemacht.

  •  

    Region:

    Amazonas

  •  

  • Provinz:

    Chachapoyas

  •  

  •  

  •  

  • Eintritt:

Web Gestaltung per: